Türzuhaltungen anschließen leicht gemacht!

Installationsvereinfachung von sicheren Signalen durch Safety over IO-Link – Türzuhaltungen anschließen leicht gemacht! 

Safety over IO-Link Hub

Dezentrale Installationstechnik ist schon seit vielen Jahren ein Trend in der Maschinen- und Anlageninstallation. Dabei werden Signale über IO-System, die direkt in den Anlagen verbaut sind, eingesammelt und über eine feldbus- oder ethernetbasierte Kommunikation an die Steuerung weitergereicht. Sehr oft sind jedoch diese IO-Systeme nicht in der Lage, sichere EA-Signale zu transportieren. Deshalb werden in vielen Fällen diese Signale immer noch direkt in den Schaltschrank auf sichere EA-Baugruppen installiert. Die Folgen sind aufwendige Installationen, Verdrahtungsfehler und länger Stillstandzeiten im Fall von defekten Leitungen. Zudem müssen bei größeren Anlagen, die zum Transport zerlegt werden müssen, ein Teil dieser Installationsarbeiten erneut durchgeführt werden. 

Doch all dies muss nicht sein! 

Balluff bietet mit seinem IO-Link Safety Hub BNI0098 die Möglichkeit, diese Signal direkt dort einzusammeln wo sie zum größten Teil sind, nämlich in der Anlage. Angeschlossen an einen Balluff IO-Link PROFINET Master sammelt der Safety Hub sichere Signale ein. Diese können von einem Not-Halt, Sicherheitslichtgitter oder Türkontakt kommen. Aber auch Ventile können direkt in der Anlage sicherheitsgerichtet geschalten werden. Damit kann zum Beispiel die Hauptluft einer Anlage zweikanalig geschalten werden.  

Türzuhaltung mittels IO-Link over Safety

Ein weiterer Vorteil bieten die zwei unteren M12-Ports des Safety Hubs BNI0098. Darüber lassen sich die Balluff Türzuhaltungen direkt anschließen und das mit minimalem Aufwand. Mussten sonst die mehradrigen Leitungen durch die ganze Anlage in den Schaltschrank verlegt werden, so kann die Installation schnell und fehlersicher mit vorkonfektionierten M12-Verbindungsleitungen auf den IO-Link Safety Hub erfolgen. Über die Y-Leitung BCC0KY0 können sogar bis zu drei Balluff RFID-Türzuhaltungen auf einem dieser M12-Ports angeschlossen werden. Dies eignet sich besonders für Türen die direkt nebeneinander liegen. 

Der Balluff Safety Hub BNI0098 bietet mit seinem umfangreichen Zubehör vielfältige Möglichkeiten, dezentral sichere Signale einzusammeln. Dies schafft Übersicht, vereinfacht die Installation und im Servicefall werden Stillstandszeiten der Maschinen und Anlagen deutlich verkürzt. 

Nutzen Sie die Balluff Erfahrung im Bereich Sicherheits- und dezentrale Installationstechnik und sprechen Sie unsere Außendienstmitarbeiter, das Service-Team oder das TAS-Team an. 

Technical Services and Solutions DACH:
Tel. 07158 / 173 777
tsm.de@balluff.de 

Hier geht es zum pdf-Download der TechNote 

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
%d bloggers like this: