Sensorbasiertes Überwachen von Stanzmaschinen

Qualitätsprobleme in der Herstellung von Stanz- und Biegeteilen aus Metall erfordern Daten zur Analyse und Sensoren, die sie liefern. Mit Condition Monitoring werden viele Datenpunkte erfasst, die eine Analyse ermöglichen und dadurch das raschere Erkennen von Fehlerursachen.

Weiterlesen

Tracking von Transportwagen in der Produktion von RUCH NOVAPLAST

Manuelle, papierbasierte Prozesse in der Intralogistik sind ineffizient, ungenau und nicht skalierbar. RUCH NOVAPLAST, ein Hersteller von Produktionslösungen aus Partikelschäumen, nutzt jetzt RFID-Systeme von Balluff, um Transportwagen in jeder Fertigungsstufe zu erfassen. Damit wird eine höhere Transparenz im Fertigungsprozess erreicht.

Weiterlesen

Innovationen vorantreiben – unsere strategischen Inkubations­programme

Die Digitalisierung beschleunigt zahlreiche organisationsinterne Prozesse und beeinflusst die Entwicklung neuer Produkte und Lösungen. Eine zunehmende Komplexität und kürzere Entwicklungszeiten erhöhen den Druck auf Unternehmen. Um mit neuen Begleitern auf dem Markt konkurrieren zu können, ist neben Qualität vor allem Schnelligkeit ein großer Wettbewerbsfaktor. Balluff setzt deshalb seit dem vergangenen Jahr auf sogenannte „Strategische Inkubationsprogramme“ (SIPs) bei der Entwicklung neuer Geschäftsideen.

Weiterlesen

Einfacher Einstieg in das Condition Monitoring

Condition Monitoring einzelner Anlagenteile erfordert häufig komplexe Hardware, tiefgreifendes Verständnis über die komplexen Tools die damit verbunden sind und aufwendige Analysen der Ergebnisse.
Mit dem Balluff Condition Monitoring Sensor ist der Einstieg in das Condition Monitoring mit Vibrations-Sensorik durch die integrierte Datenvorverarbeitung und kostengünstige IO-Link Schnittstelle sehr schnell und einfach.

Weiterlesen