Sensortechnik

12 Beiträge

Application Spotlight: Antriebsriemenmontage in der Waschmaschinenfertigung

Waschmaschinen, Trockner, Kühlschränke und andere Haushaltsgroßgeräte werden in komplexen, hoch automatisierten Fertigungsprozessen hergestellt.
Aber auch in überwiegend manuellen Fertigungs- und Montageprozessen können einzelne Prozessschritte effektiv automatisiert werden. Ein Beispiel ist die Qualitätsprüfung der Montage des Antriebsriemens in einer Waschmaschinenproduktion.

Weiterlesen

Mit welchem Stellenwert wird die Hydraulik aus der Pandemie herausgehen?

Auch die Hydraulikbranche hatte 2020 mit der Pandemie zu kämpfen, obwohl im Laufe des Jahres bereits eine Erholung spürbar war. Das könnte daran liegen, dass ein breites Spektrum an Anwendungen und Branchen bedient wird – und die Branche die aktuellen Herausforderungen der Energieeffizienz und Digitalisierung erfolgreich annimmt. Das Gebiet der

Weiterlesen

Kundenspezifische Sensoren für die Halbleiterindustrie

Steigende Komplexität von Produkten bedeutet oft eine steigende Komplexität der Fertigungsprozesse, bei gleichzeitig steigendem Automatisierungsgrad. Dies führt zu einem wachsendem Anwendungsfeld für Sensoren, welche jedoch nicht immer perfekt für jede Anwendung geeignet sind. Die Lösung lautet dann oft: Kundenspezifische Sensoren.
In diesem Artikel erfahren Sie was es mit kunden- und anwendungsspezifischer Sensorik auf sich hat, wer sie benötigt und wie dabei vorgegangen wird.

Weiterlesen

Wie unterscheidet sich der Anschluss von Sensoren mit PNP und NPN Ausgang?

In der Automatisierungstechnik gibt es 2 unterschiedliche Technologien beim Einsatz von Sensoren. Sehr oft werden in der Automatisierung 3-Draht Sensoren eingesetzt. Sowohl bei induktiven Näherungsschaltern, optischen Sensoren und auch kapazitiven schaltenden Sensoren gibt es 2 unterschiedliche Ausprägungen: PNP-Sensoren und NPN-Sensoren. Hier ist eine einfache Möglichkeit, sich zu merken, wie man einen 3-adrigen PNP- oder NPN-Sensor verdrahtet:

Weiterlesen